Schock und Traumalösung/Karmaablösung
Befreie dich von der inneren Starre

Manchmal gibt es im Leben Situationen, die für Körper und Psyche ein traumatisches Erlebnis darstellen. Unfälle, gewalttätige Übergriffe, Verlust von nahestehenden Personen, schwere Krankheiten oder deren Diagnose, aber auch kleinere Begebenheiten, wie Zurückweisungen, Blamage, Missachtung, usw., können als Schock bzw. Trauma erlebt werden.

Typischerweise geschieht das, wenn eine solche Situation ganz plötzlich und unerwartet ins Leben tritt, hochakut-dramatisch empfunden und persönlich isolativ erlebt wird - das heißt, man ist im Augenblick des Erlebens mit der Situation völlig überfordert und kann sie mit niemanden teilen.

Das führt dazu, dass normalerweise frei fließende Lebensenergie, im körperlichen und psychischen Energiesystem, plötzlich erstarrt und blockiert wird. Kleinere Traumas bzw. Schockerlebnisse können meist mit der Zeit gut verarbeitet werden, wodurch die erstarrte Lebensenergie wieder zum Fließen kommt und der Körper regenerieren kann.

Wenn jedoch ein Schockerlebnis nicht verarbeitet wird, kann es im Laufe der Zeit, manchmal erst nach Wochen oder Monaten, zu gesundheitlichen Problemen führen. Je nachdem, auf welcher Ebene die Traumaverletzung geschehen ist, kann sich diese auf den physichen Körper oder auf die Psyche auswirken.

Typische körperliche Auswirkungen sind Atemnot, Druckgefühle, Schlafstörungen, Müdigkeit, Schmerzen, organische Krankheiten bis hin zum Krebsgeschehen. Auf der psychischen Ebene können Überreiztheit, Leere, Depressionen, Ängste, Panikattacken, usw., auftreten. Oft entstehen durch Schockerlebnisse auch negative Gedankenmuster, die die Lebenssituation dann noch zusätzlich blockieren. (z.B. Das Leben ist bedrohlich - ich kann mich nicht sicher fühlen - ich bin unfähig).

Die "Energetische Trauma- und Schockauflösung" kann Betroffene helfen, Schock bzw. Traumaerlebnisse zu verarbeiten und auftretende Belastungen abzubauen. Dabei werden die Lebensenergien auf ganz natürliche und sanfte Weise und ohne Re-Traumatisierung wieder frei zum Fließen gebracht. So kommen betroffene Menschen wieder in Balance und es erfolgt eine Anbindung an die ursprünglichen Kraftreserven, wodurch das Leben wieder frei und im vollen Vertrauen gelebt werden kann.

Kosten: 90 Euro pro Sitzung (ca. 1 Stunde)

Anzahl der Sitzungen nach Vereinbarung und Bedarf !